Formate

Sichtungskopie
Die Sichtungskopien werden über die Onlineplattform reelport eingereicht, über die Ihr Euch anmeldet.
Empfohlener Codec/Auflösung: 1280 x 720p H.264
Achtung! Die eingereichten Sichtungskopien verbleiben im Archiv von reelport.

Vorführkopie
Ihr könnt nur dann am Wettbewerb teilnehmen, wenn Ihr für die Tage des Festivals rechtzeitig eine Vorführkopie einsendet.
Format: DCP, DVD, Blu-ray, eine MP4- oder MOV-Datei in HD.
Bitte keine Beta-Formate!
Einsendung bis spätestens 15. Februar 2016!

Die Vorführkopien müssen ein ca. 5-sekündiges Schwarzbild vor und nach dem Film aufweisen.
Sollte die Vorführkopie zum Termin der Vorführung nicht oder in minderer Qualität vorhanden sein, wird die Sichtungskopie des Films vorgeführt.
Die eingereichten Exemplare können nach der Vorführung direkt zurückgegeben oder innerhalb Deutschlands auf Kosten des Veranstalters zurückversandt werden.

Versandadresse: Göttinger FilmnetzWerk e.V., Postfach 3307, 37023 Göttingen